Beiträge

Kirche Kunterbunt – ein neues Konzept für Familien geht an den Start

Kirche Kunterbunt – ein neues Konzept für Familien geht 2022 an den Start!
Zusammen mit der ganzen Familie Qualitätszeit verbringen, aktiv am Glaubensleben teilnehmen und dabei eine Menge Spaß haben? Das geht! Im Spätsommer hat sich der Familienausschuss genau diese Frage gestellt und sich entschieden, das Konzept der „Kirche Kunterbunt“ in unserer Gemeinde anzubieten. Nun begannen die ersten Vorbereitungen und ein Team von gut gelaunten Menschen freut sich schon auf die Umsetzung dieser Idee. Geprägt von den Grundwerten Gastfreundlichkeit, Generationsübergreifend, Kreativ-Sein, Fröhlich-feiernd und Christuszentriert werden im kommenden Jahr einige Veranstaltungen angeboten, die sowohl für Familien mit Kindern (0-12 Jahre), als auch für interessierte Erwachsene einen echten Mehrwert bieten können. Neben der Feierzeit mit Gott, ansprechenden Liedern und erlebbarer Gemeinschaft wird es Aktiv-Stationen zum Thema des Tages geben und ein abschließendes Mittagessen lädt zum Gespräch und gemütlichen Beisammensein ein. Es soll Raum geboten werden um zwanglos den christlichen Glauben zu entdecken. Dabei muss nicht alles perfekt sein, so wie das Leben in einer Familie eben auch nicht immer perfekt ist. Ein Angebot, zu dem sich sicher auch neue Leute und Freunde eingeladen fühlen. Kirche für die ganze Familie also! Unser Hoffnung ist, dass dabei ein Beziehungsnetzwerk entsteht, das trägt, ansprechend ist und auch weiter wachsen kann. Und natürlich, dass die Kinder und Erwachsenen nach einer erlebten Kirche Kunterbunt gestärkt mit der Botschaft des Evangeliums in den Alltag gehen können. Du hast Lust mitzumachen und das Vorbereitungsteam zu unterstützen? Melde dich gerne bei Monika Siegel (monika.siegel@drs.de) oder Michael Kiess (michaelkiess@gmail.com).

  • Grundwerte der Kirche Kunterbunt:
    • Gastfreundlich! So, dass sich neue Menschen wohl fühlen, dort wo Beziehung gelebt wird. Willkommenskultur.
    • Generationsübergreifend! Kinder im Alter zwischen 0-12 Jahren mit ihren Bezugspersonen und alle, die gerne mit Kindern zusammen sind.
    • Kreativ! Ganzheitlich und mit allen Sinnen soll Glaube vermittelt und gelebt werden.
    • Fröhlich-Feiernd! Wir Christen haben eine frohmachende Botschaft, die auch in den Grundwerten zum Ausdruck kommen dürfen. Wir sagen JA zum Leben, zur Gemeinschaft und zu Gott.
    • Christuszentriert! Es geht um unsere Mitte Jesus Christus. Den Glauben ökumenisch zu entdecken.

Kinderkirche 31.10. 10.30 Uhr

Kirche Kunterbunt in der Kirchengemeinde St. Konrad!?

Liebe Gemeindemitglieder,

Der Familienausschuss plant ein neues Projekt in unserer Kirchengemeinde. Über alle Generationen hinweg sollen Menschen zusammenfinden, Gemeinschaft und lebendigen Glauben erleben können.

Die Grundwerte dabei sind: gastfreundlich, generationenübergreifend, alle Sinne ansprechend, fröhlich feiernd, christusorientiert.

Unsere Idee ist anlehnend an dem Projekt „Kirche Kunterbunt“ einen Vormittag in jeweils eines unserer Gemeindehäuser einzuladen (Altbach, Deizisau, Hochdorf, Plochingen, Reichenbach). Wir denken an 5 Termine im Jahr, so dass an jedem Ort jeweils einmal die Kirche Kunterbunt stattfindet.  Näheres zur Kirche Kunterbunt auch unter: www.kirche-kunterbunt.de

Die Kirche Kunterbunt hat einen Ablauf, der immer gleich ist: Z.B.

  1. Ankommen, Begrüßung, Einführung ins Thema (15-30 min)
  2. Verschiedene Stationen zum Thema (45-60 min)
  3. Gottesdienst (15-25 min)
  4. Gemeinsames Essen (60 min)

Themen können, wie bei z.B. Familiengottesdiensten eine Bibelstelle, eine Tradition, ein Lebensthema, bei dem der Bezug zum Glauben hergestellt wird, sein.

Eine unserer Ideen ist, dass wir bestehende Teams, die Lust haben mitzumachen, einbeziehen und sie z.B. die Kirche Kunterbunt in ihrem Ort gestalten oder mitgestalten. Uns ist es wichtig nicht in Aktionismus zu verfallen, sondern zu überlegen: Wie können wir mit diesem Projekt Kräfte bündeln. Wir hatten ja bisher immer wieder Projekte, die in eine ähnliche Richtung gingen, wie z.B. der Kinderkirchtag, Gemeinde unterwegs, oder den about heaven mit einer offenen Phase. Die Gestaltungsidee ist also für viele von uns nicht neu. Das „neue“ ist im Grunde, die Angebote unter einem Namen zu bündeln und wiederkehrende Rituale zu pflegen. So entsteht eine offensichtliche Verbindung zwischen den einzelnen Angeboten. Was evtl. für einzelne TeilnehmerInnen die Bereitschaft in einen anderen Ort zu fahren, erhöht.

Ein Ziel, das vom Konzept der Kirche Kunterbunt abweicht haben wir uns im Familienausschuss überlegt: Wir wollen neben den Kindern mit ihren Bezugspersonen gezielt auch offen sein für alleinstehende und Paare jeden Alters.

Um zu überlegen, wie wir dieses „Projekt“ in unserer Gemeinde umsetzen können, treffen wir uns am 20.10. um 20 Uhr per Zoom. Alle, die interessiert sind, können gerne dazu kommen. Bitte melden Sie sich bei Monika Siegel (monika.siegel@drs.de Tel. 07153/75253). Bei Anmeldung gibt es einen Link per Mail

Wir freuen uns auf Eure Ideen!
Für den Familienausschuss und das gerade neu entstehende Projektteam

Monika Siegel

Gottesdienst für Kleine Leute in Deizisau

Alle Kinder im Alter bis 5 Jahren sind mit ihren Familien herzlich am 11. Juli um 16.30 Uhr zum ökumenischen Gottesdienst für kleine Leute im evangelischen Gemeindehaus in Deizisau eingeladen. Bitte vorher unter www.deizisau-evangelisch.de anmelden.