Familiengottesdienst im Advent in St. Konrad

Auch in der diesjährigen Adventszeit hatte das Familiengottesdienst Team in Plochingen einen Gottesdienst vorbereitet: „Bereitet dem Herrn den Weg – macht euch bereit“, so lautete die Überschrift, abgeleitet aus den Texten des 2. Adventssonntages. Die Kirche war gut gefüllt mit erwartungsvollen Familien, wir freuten uns über Jugendliche und Kinder, aber auch ältere Gemeindemitglieder waren unserer Einladung gefolgt. Der Gottesdienst ging der Frage nach, wie können wir dem Herrn den Weg bereiten? Wie machen wir uns bereit?

Die Kinder und Jugendlichen berichteten, wie in ihren Familien die Zeit vor Weihnachten gestaltet wird. Das Warten wird verkürzt mit einem Adventskalender, mit dem Schmuck der Wohnung, dem Adventskranz. Auch das Team hatte einige Impulse: zur Ruhe kommen im Schein einer Kerze, bei einem Winterspaziergang wieder zu sich selber finden, in Gemeinschaft Freundschaft und Liebe finden. Dann können wir unser Herz für Gott öffnen, dessen Geburt wir an Weihnachten feiern: Damals in dem kleinen Kind im Bethlehem im Stall – heute immer wieder in den Herzen von uns Menschen, HerzHh

in unseren Familien, in unserer Kirchengemeinde, in der Welt. Musikalisch wurde der Gottesdienst gestaltet von Konradissimo, diesmal unterstützt von Florian Padler, der spontan eingesprungen war. Mit wunderschöner Musik nahmen sie den ruhigen Charakter des Gottesdienstes auf. Die persönlichen Fürbitten wurden von jedem Gottesdienstbesucher in Form einer kleinen Kerze vor den Altar getragen. So wurde ein intensives Gemeinschaftsgefühl deutlich, dass sich am Ende der Zeremonie spontan in einem kleinen Applaus äußerte.

Der Dank gilt allen Gottesdienstbesuchern und dem Familiengottesdienst Team. Ines Hübner